2021 war für alle ein Jahr mit besonderen Herausforderungen. Ängste, Einsamkeit, Trauer und ein gewisses Maß an Orientierungslosigkeit haben in dieser Zeit auch meine Kunst bestimmt. Inspiriert von der Künstlerin Marieke Blokland sind unglaublich viele Artjournal Spreads entstanden. Die Kombination von Gesichtern ("dolls" wie Marieke sie nennt) und Lyrics meiner persönlichen Lieblingsmusik/Lieblingsinterpreten machen diese Seiten aus. Zugegeben - viele sind dunkel und traurig, aber es steckt auch viel Hoffnung drin.